Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Tests gegen die RLW-Klubs

Altach-Goalie Martin Kobras fiebert schon dem Auftakt gegen Grödig entgegen.
Altach-Goalie Martin Kobras fiebert schon dem Auftakt gegen Grödig entgegen. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Altach. Die letzten beiden Tests von SCR Altach bestreitet die Elf um Trainer Damir Canadi gegen die Regionalligavereine FC Hard und SC Bregenz.

Mit dem Heimspiel am Montag, 25. Februar, 18.30 Uhr, gegen SV Grödig eröffnet der SCR Altach die Frühjahrsmeisterschaft in der Erste Liga. Zuvor stehen für die Rheindörfler noch zwei letzte Tests gegen die RLW-Klubs Hard und Bregenz auf dem Programm. Das Trio Philipp Hörmann, Felipe Dorta und Aaron Kircher fehlt verletzungsbedingt.

Testspiele Cashpoint SCR Altach

Autohaus Kia FC Hard – Cashpoint SCR Altach Samstag, 16. Februar

Hard Kunstrasenplatz am See, 14 Uhr, SR Ouschan

Cashpoint SCR Altach – rivella SC Bregenz Donnerstag, 21. Februar

Cashpoint-Arena- Kunstrasenplatz, 18.30 Uhr

Bereits gespielt: Cashpoint SCR Altach – VfR Aalen 3:4 (0:1); Cashpoint SCR Altach – FC Chur 7:0 (5:0), Cashpoint SCR Altach – FC Andelsbuch 6:0 (1:0), Cashpoint SCR Altach – FC Wil 5:2 (3:0), USV Eschen/Mauren – Cashpoint SCR Altach 0:9 (0:4), Cashpoint SCR Altach – Wacker Innsbruck 0:3 (0:2)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • Zwei Tests gegen die RLW-Klubs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen