Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei tödliche Verkehrsunfälle auf den Staßen Niederösterreichs

Zu gleich zwei schrecklichen Unfällen ist es am Donnerstagabend in NIederösterreich gekommen. Dabei kamen zwei 36-jährige Männer ums Leben.
Unfall auf der B54

Am Donnerstag, den 16. September kam es in  Niederösterreich  zu zwei schweren Verkehrsunfällen. Dabei kamen zwei 36-jährige Lenker ums Leben.

Gleich zwei Verkehrsunfälle in Niederösterreich

Der erste Unfall geschah gegen 17.20 Uhr auf der B54, als ein von Aspang kommendes Fahrzeug in Fahrtrichtung Mönichkirchen im Bezirk Neunkirchen, ins Schleudern kamm und danach ein dahinter fahrender Motorradlenker zu Sturz kam. Der 36-jährige prallte gegen die Leitschiene am Fahrbahnrand und erlitt tödliche Verletzungen.

Beim zweiten Unfall kanm ein mit vier ungarischen Staatsbürgern besetzter Pkw kam laut Polizei gegen 21 Uhr auf der Westautobahn im Gemeindegebiet von Pyhra im Bezirk St. Pölten Land von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Betonbegrenzung. Der 36-jährige Lenker des Fahrzeugs wurde dabei tödlich verletzt. Die drei Mitfahrer mussten von der Rettung ins Landeskrankenhaus St. Pölten gebracht werden.

(APA / Redaktion)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei tödliche Verkehrsunfälle auf den Staßen Niederösterreichs
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen