AA

Zwei Skistars als Dirndlköniginnen

Die Nenzingerin Kerstin Nicolussi und Michelle Morik (r.) präsentierten sich beim Fotoshooting im Dirndl und machten eine sehr gute Figur.
Die Nenzingerin Kerstin Nicolussi und Michelle Morik (r.) präsentierten sich beim Fotoshooting im Dirndl und machten eine sehr gute Figur. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Nenzing. Die beiden erfolgreichen Skifahrerinnen Michelle Morik und Kerstin Nicolussi aus Nenzing präsentierten sich im Fotoshooting im Alpencamping von einer ganz anderen Seite und sind für die Zukunft ein großes Versprechen.
Morik und Nicolussi als Dirndlköniginnen

Im Dirndl präsentierten sich die beiden hoffnungsvollen Talente im alpinen Skizirkus, Michelle Morik und Kerstin Nicolussi beim Fotoshooting im Alpencamping in ihrer Heimatgemeinde Nenzing. Nach der langen und kräfteraubenden Saison gönnen sich die beiden Skifahrerinnen einige erholsame Stunden. Doch fast täglich trainieren Michelle Morik (24) und Kerstin Nicolussi (feiert am 2. Mai ihren 20. Geburtstag) im Olympiazentrum Dornbirn in der Landessportschule.

Michelle Morik spulte in ihrer ersten verletzungsfreien Saison nach zwei Kreuzbandrissen ein wahres Mammutprogramm herunter. Bei über 50 Rennen (FIS und EC) stand die Technikerin bei diversen Rennen im In- und Ausland am Start. Leider konnte die Topsportlerin ihre ausgezeichneten Trainingsergebnisse im Rennen noch nicht ummünzen. Vor allem in konditioneller Hinsicht präsentiert sie sich bärenstark. Mit den sehr hohen Startnummern und sehr schlechten Pistenverhältnissen war fast immer keine gute Platzierung möglich. Das Highlight in der abgelaufenen Saison war für Michelle Morik der Gewinn der Silbermedaille im Riesentorlauf bei der Universiade in Pozza di Fassa. „Ich habe für die Zukunft viel gelernt“, nimmt Michelle Morik doch sehr viel Positives mit.

WM-Bronzemedaille und gelungene EC-Premiere

Auf eine Megasaison kann Kerstin Nicolussi zurückgreifen. Die sehr guten Platzierungen im EC untermauerte sie mit einer Bronzemedaille bei den Junioren Weltmeisterschaften in Jasna (Svk). „Mit so einer guten Saison habe ich nie und nimmer gerechnet“, ist Kerstin Nicolussi mit der letzten Saison und der EC-Premiere hochzufrieden.  

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Skistars als Dirndlköniginnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen