AA

Zwei Siege in Rohrbach

Mit über 1000 Judokas an zwei Turniertagen zeichnete sich heuer das Judoturnier in Rohrbach/OÖ aus, sie kamen aus zwölf Nationen.

Die Vorarlberger Teilnehmer waren mit 18 Jugendlichen bei diesem internationalen Turnier dabei, davon konnten sich neun mit einer Medaille auszeichnen. Zum Sieg reichte es für Michael Greiter (LZ Vorarlberg) und Martin Flatz (Dornbirn). Drei zweite Plätze gab es für Melanie Adamer und Joanne Tschenett (beide Feldkirch) als auch für Sarah Schmoranz (Dornbirn). Vier Bronzemedaillen holten sich Desiree Klinger ((Hohenems), Tobias Lang und Julian Bildstein (beide Bregenz) und Maura Ess (Feldkirch).

Die Top-Platzierungen der Ländle-Judokas:
U13 1. Martin Flatz -45 kg Dornbirn
U17 1. Michael Greiter -73 kg LZ Vorarlberg
U11 2. Sarah Schmoranz -30 kg Dornbirn
U15 2. Melanie Adamer -52 kg Feldkirch
U15 2. Joanne Tschenett -44 kg Feldkirch
U13 3. Maura Ess -36 kg Feldkirch
U15 3. Julian Bildstein -40 kg Bregenz
U17 3. Desiree Klinger -52 kg Hohenems
U17 3. Tobias Lang -45 kg Bregenz
U17 5. Julian Bildstein -45 kg Bregenz
U15 5. Maximilian Niederstetter -36 kg Dornbirn
U15 5. Laurin Böhler -60 kg Schwarzach

Quelle: Judoverband

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Siege in Rohrbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen