Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Siege für vier starke Nachwuchsathleten

©Privat
Larissa und Chiara Burtscher, Jakob Meier und Samuel Knünz mit Doppelpack bei Schul-Aquathlon im Waldbad Enz

Aufgrund den idealen Wetterbedingungen und der großen Anmeldezahl war Etwas los, am Dienstagvormittag, in und rund um das Waldbad Enz in Dornbirn. Die von der Schulsportreferentin, Daniela Bader, und ihrem Team bestens organisierte Veranstaltung mit über 300 Finisher, Kinder und Jugendlichen aus 20 Schulen, begeisterte die Teilnehmer und die vielen Zuschauer gleichermaßen.  Es wurden tolle Leistungen gezeigt und das heurige Rennen war im Schnitt das Schnellste bisher in der Geschichte. Über 90 Prozent der Teilnehmer schafften die 100m Schwimmen und 2000m Laufen unter 14 Minuten.

Alle 20 Minuten starteten jeweils 30-50 Schüler/Innen den Wettkampf als Massenstart im Sportbecken und brachten das Wasser in der Enz zum Kochen. Nach dem Schwimmen ging es in die Wechselzone und von dort dann in Laufschuhen hinaus aus dem Bad, hinunter zur Karrenseilbahn und auf der anderen Seite nach 2000m ins Ziel.

Die schnellste Dame war Larissa Burtscher (Sportgymnasium Dornbirn) in 7:56 Minuten und der schnellste Bursch wiederholte seinen Sieg vom letzten Jahr. Jakob Meier (Sportgymnasium Dornbirn) bewältigte die Strecke in 7:05 Minuten.

Die erfolgreichste Schule war wiederum das Sportgymnasium Dornbirn. Diese stellten nicht nur die 2 Tagessieger, 3 von 6 Schülerlandesmeistertitel und holten auch in der Mannschaftswertung 3 von 6 der ersten Plätze.

 

Mit dabei als Zuschauer von der Stadt Dornbirn, Marie Louise Hinterauer, Herbert Kaufmann und vom Landesschulsport Christoph Neyer und Conny Berchtold der sich die Siegerehrung nicht entgehen ließ.

 

Anbei die Schüler-Landesmeister in den einzelnen Klassen

 

Kat. A weibl  -  Burtscher Larissa (Sportgymnasium Dornbirn) – 7:56

 

Kat. B weibl – Burtscher Chiara (Sportgymnasium Dornbirn) – 8:05

 

Kat. C weibl – Bell Hannah (Gymnasium Schillerstraße) 9:05

 

Kat. A männl.  – Meier Jakob (Sportgymnasium Dornbirn) – 7:05

 

Kat. B männl. – Künz Samuel (BG Feldkirch) – 8:04

 

Kat C männl. – Bernhard Julian (SMS Wolfurt) – 9:00

 

Schulwertung 2019

 

Kat. A weibl. – Sportgymnasium Dornbirn (Burtscher Larissa, Sorger Lisa, Pschorr Christina)  - 28:28

Kat. B weibl. - Sportgymnasium Dornbirn (Burtscher Chiara, Sorger Anja, Tutschek Raphaela) – 26:51

Kat. C weibl. – SMS Hohenems-Markt (Fischnaller Hannah, Benneker Cheyenne, Bohle Leni) – 29:28

 

Kat. A männl. – Sportgymnasium Dornbirn (Meier Moritz, Künz Noah, Clijsen Till) – 21:38

Kat. B männl. – BG Feldkirch (Künz Samuel, Venturi Timothy, Mündle Stefan) – 25:39

Kat. C männl. – SMS Hohenems-Markt (Gort Luca, Ender Noah, Hoffer Kilian) – 28:03

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Siege für vier starke Nachwuchsathleten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen