AA

Zwei Podestplätze für die jungen Kletterer

Die Bludenzerin Lena Engstler wurde Vierte in der U-18-Klasse.
Die Bludenzerin Lena Engstler wurde Vierte in der U-18-Klasse. ©VOL.AT/Privat
Dornbirn/Bludenz. Zwei Podestplätze gab es für die jungen Nachwuchskletterer beim österreichweiten Cup in Salzburg.

Die vierteilige Serie der Vorstiegs-Cups startete am Samstag in Salzburg. Am Start waren Jugend B, Jugend A und Erwachsene (Alter: 15 – 39). Für die Vorarlberger Teilnehmer ist der Auftakt gelungen:  von den sechs angetretenen Vorarlbergern sind vier ins Finale vorgerückt.

In der Jugend B (U16) kam Laurin Meusburger (AV Jugend Dornbirn) in der 2. Qualifikation am Weitesten und holte sich einen verdienten 3. Platz im Finale.

Lena Engstler (AV Jugend Bludenz), Gewinnerin des ARGE-Alp-Bewerbs vor einer Woche, hat sich schon mal eine gute Position im österreichischen Feld gesichert: mit einem 4. Platz nach den Weltcup-Teilnehmerinnen Käfer, Sterrer und Schubert ist sie ein vielversprechendes junges Talent.

In der Damenklasse erreichte Clara Meusburger (AV Jugend Dornbirn) den 9. Platz im Finale.

Bei den Herren trafen die üblichen Konkurrenten auf einander. Lukas Köb (AV Jugend Dornbirn) konnte sich einen dritten Platz erkämpfen. Jürgen Reis, fast 20 Jahre älter als der Gewinner der Herren-Klasse, konnte sich am 10. Rang platzieren.

Ergebnisse aus Vorarlberger Sicht:

U 16 männlich

3.  Laurin Meusburger, AV Jugend Dornbirn

14. Klaudrat Tobias, AV Jugend Bludenz

U 18 weiblich

4. Engstler Lena (AV Jugend Bludenz)

12. Worsch Lena (AV Jugend Bludenz)

Damen

9. Meusburger Clara (AV Jugend Dornbirn)

Herren

3. Köb Lukas (AV Jugend Dornbirn)

10. Reis Jürgen (AV Dornbirn)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Podestplätze für die jungen Kletterer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen