AA

Zwei Patienten in psychiatrischer Klinik erstochen

In einer australischen psychiatrischen Klinik sind zwei Patienten erstochen worden.

Die Polizei in Melbourne ermittelt gegen einen weiteren Patienten, einen 49-jährigen Mann. Er habe sich am Mittwoch mit einem großen Küchenmesser bewaffnet und auf seinen Zimmergenossen und einen weiteren Mann eingestochen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Sowohl der Täter als auch die beiden Opfer seien wegen Mordes verurteilt worden.

Ungeklärt war zunächst die Frage, wie der Mann an das große Messer in der Klinik kommen konnte, in der überwiegend Straftäter für eine psychiatrische Untersuchung untergebracht sind.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Patienten in psychiatrischer Klinik erstochen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen