AA

Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Konstanz

©Bilderbox
Bei einem Flugzeugabsturz in Konstanz am Bodensee sind Samstag früh zwei Menschen ums Leben gekommen.

“Es war aufgefallen, dass das Flugzeug nach dem Start nicht genug Flughöhe gewonnen hatte”, sagte ein Polizeisprecher auf DAPD-Anfrage. Das zweisitzige Motorflugzeug habe nur rund 500 Meter vom Startpunkt entfernt einen Baum gestreift und sei abgestürzt.

Anschießend fing die Maschine Feuer und brannte komplett aus. Die Insassen, offenbar zwei Männer, hätten sich aus dem Wrack nicht mehr rechtzeitig befreien können. “Sie sind bis zur Unkenntlichkeit verbrannt”, fügte der Sprecher hinzu.

Zielort der beiden Flieger – laut Zeugen waren sie nicht aus Konstanz – war den Angaben zufolge Dinslaken in Nordrhein-Westfalen. Die Personalien der beiden Opfer sowie die Unfallursache waren zunächst nicht bekannt. Die Kriminalpolizei und die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Maschine der Marke Pützer, Typ Elster, sei ein älteres Baujahr gewesen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Tote bei Flugzeugabsturz in Konstanz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen