Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Mal Silber im Doppel

Gerrit Lebeda (TC Rankweil) und Christina Mathis (TC Hohenems) sorgten bei den österreichischen U14-Hallen-Meisterschaften in Lannach für die ersten Medaillen Vorarlbergs.

Beide mussten sich mit ihren Partnern aus anderen Bundesländern erst im Finale geschlagen geben. Lebeda unterlag mit Partner Peter Nagovnak dem Doppel Lang/Stiefelmayer aus Wien mit 4:6,0:6. Denkbar knapp verlor Christina Mathis mit Isabella Aumüller vom TC Aspern gegen Emerschitz/Hirsch 6:1,2:6,6:7. Im Tiebreak des entscheidenden Satzes fehlten nur zwei Punkte auf den Titelgewinn.

Am Dienstag werden Christina Mathis und Julia Schiller um den Einzug ins U14-Einzel-Finale spielen.

Links zum Thema:
VTV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Mal Silber im Doppel
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.