AA

Zwei Langzeitausfälle beim EHC Bregenzerwald

©Luggi Knobel
Der INL Meister EHC Bregenzerwald muss mehrere Wochen auf zwei Leistungsträger verzichten.

Viktor Scherrieble für unbestimmte Zeit verletzt

Nach Absprache mit den Teamdoktoren befindet sich Viktor Scherrieble auf dem Weg Richtung Schweden, um einen Spezialisten aufzusuchen. Der ECB Goalie hat seit einiger Zeit Probleme im Beckenbereich und verpasste daher auch den Saisonauftakt gegen Ritten. Der Verein gibt weitere Stellungnahmen zu dieser Situation erst nach der Diagnose des Experten ab. Scherrieble ist für unbestimmte Zeit verletzt und die Wälder greifen übergangsmäßig auf Thomas Stroj und Gernot Wegerer zurück.

Philip Putnik für 6-8 Wochen out

Beim Versuch eine Kollision mit Schiedsrichter und Gegner beim Eröffnungsspiel am vergangenen Samstag zu vermeiden, wurde Philip Putnik an der Schulter verletzt. Der erfahrene Torjäger krachte dabei während des Mittelabschnitts in die Bande. Derzeit geht man von einem Ausfall von 6-8 Wochen aus.

 

 

Veranstaltung: Tunnelfest – Das Tor zur Wälderhalle am 24.09.2016 im Andelsbucher Straßentunnel mit der Andelsbucher Bauernkapelle, den Tenne DJs „Jump&Gegs“ und den „Boys from Gin and Juice“

 

Nächste Begegnung: Mittwoch, den 21. September 2016 um 19:30 Uhr gegen HC Neumarkt Riwega

Nächstes Heimspiel: Mittwoch, den 28. September 2016 um 19:30 Uhr gegen die VEU Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Zwei Langzeitausfälle beim EHC Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen