Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Ländle-Cracks im Nationalteam

Martin Mairitsch steht im ÖEHV-Aufgebot für das Länderspiel gegen Deutschland
Martin Mairitsch steht im ÖEHV-Aufgebot für das Länderspiel gegen Deutschland ©VOL.AT/Stiplovsek
Martin Mairitsch und Martin Grabher-Meier wurde von Teamchef Manny Viverios in den Kader für das Jubiläumsländerspiel des ÖEHV gegen Deutschland einberufen. 

Grund dafür waren krankheits- und verletzungsbedingten Absagen der Teamspieler Patrick Harand und Rafael Rotter. Nachdem am Freitag bereits Markus Schlacher für die Partie am Dienstag in Wien gegen Deutschland nachgeholt wurde, wurden am Sonntag auch noch die beiden Ländle-Cracks von Meister EHC Linz in den Kader nachnominiert.    

Um auf Nummer sicher zu gehen, da auch noch einige andere Spieler angeschlagen und nicht zu einhundert Prozent fit sind, wird Viveiros erst am Montag nach dem Training (ab 17:00 Uhr) entscheiden, wer gegen die DEB-Auswahl (am Dienstag ab 19:00 Uhr) zum Einsatz kommt.

VOL.AT/Gächter/ÖEHV

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Ländle-Cracks im Nationalteam
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen