Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Jahre später: Ist Bibi ihr "Wap Bap"-Song heute peinlich?

Die Youtuberin erntete einen mega Shitstorm für ihren ersten und einzigen Song.
Die Youtuberin erntete einen mega Shitstorm für ihren ersten und einzigen Song. ©glomex
Vor fast zwei Jahren musste Bibi Claßen (26) den wohl heftigsten Hate-Tiefschlag ihrer bisherigen Karriere einstecken.
Bibi auf Instagram
So dramatisch war Bibis Geburt

Im Mai 2017 brachte der YouTube-Star seine erste eigene Single “How It Is (Wap Bap… )” auf den Markt – und kassierte dafür auf der Videoplattform unglaubliche 2,9 Millionen Dislikes. Aber wie steht die Blondine heute zu ihrem Gesangsprojekt?

Das verriet Bibi in einem neuen Video auf YouTube: “Ich schäme mich nicht dafür und ich würde mich niemals dafür schämen, weil es mir in dem Moment einfach so viel Spaß gemacht hat und ich fand, dass es so ein cooles Projekt war. Von daher stand ich dahinter und stehe auch immer noch dahinter.”

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Zwei Jahre später: Ist Bibi ihr "Wap Bap"-Song heute peinlich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen