AA

Zwei Italiener unter Lkw getötet

Zwei Italiener sind bei einem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch in den Mittagsstunden im Perjentunnel im Tiroler Oberland ums Leben gekommen.

Ein niederländischer Lkw war aus vorerst ungeklärter Ursache ins Schleudern geraten und rammte frontal das entgegenkommende Fahrzeug der Urlauber, teilte die Gendarmerie mit.

Der Lkw-Lenker und sein Beifahrer wurden mit Verletzungen ins Krankenhaus Zams überstellt. Über den Zustand der beiden konnte vorerst nichts genaueres mitgeteilt werden.

Die Italiener – ein Mann und eine Frau – dürften sofort tot gewesen sein. Zu deren Alter und Herkunft konnten ebenso noch keine Angaben gemacht werden, da das Fahrzeug vollständig zerstört wurde und das Kennzeichen sowie Papiere erst freigelegt werden mussten.

Durch die Wucht der Aufpralls wurde der Pkw etwa 50 bis 60 Meter weit vom Lkw mitgeschoben und schließlich unter ihm begraben. Wegen des Tunnelunglücks musste die Autobahnstrecke zwischen Zams und Landeck/Graf gesperrt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Italiener unter Lkw getötet
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.