AA

Zwei Gesichter des SSK Feldkirch

Die Women Volley League begann für die neu formierte Damenmannschaft des Sparkasse SSK Feldkirch am Samstag nicht sehr viel versprechend. Eine erfolgreichere Vorstellung wurde den Fans am Sonntag geboten.

Gegen die starken TI Volleys war auswärts nichts zu holen (15,16,20). Ein andere Einstellung zeigten die SSK-Damen am Sonntagl gegen den VC Tirol in der Reichenfeldhalle. Die Tirolerinnen haben sich zwar mit zwei Tschechinnen verstärkt, doch nach 3:2-Sieg (11,-24,-21,19,11) konnten die ersten Punkte gutgeschrieben werden.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Gesichter des SSK Feldkirch
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.