AA

Zwei Frauen bei Motorradunfall schwer verletzt

Motorradlenkerinnen wurden schwer verletzt
Motorradlenkerinnen wurden schwer verletzt ©Bilderbox
Au - Bei einem Überholmanöver kamen am Sonntagnachmittag zwei Motoradlenkerinnen in Au zu Sturz. Ein 53-jährige Feldkircherin und eine 44-jährige Hohenemserin erlitten schwere Verletzungen.

Am Sonntag gegen 13.50 Uhr fuhren in Au auf der Faschinastraße zwei Motorradlenkerinnen in einer Fünfergruppe bergwärts. Dabei überholte eine 44-Jährige aus Hohenems eine vor ihr fahrende, 53-jährige Frau aus Feldkirch. Als sich die Überholende wieder einordnete, streifte sie mit dem Hinterrad das Vorderrad der Überholten. Dadurch kamen beide Lenkerinnen zu Sturz. Eine rutschte rund 10 Meter über den Fahrbahnrand und stürzte 20 Meter über eine steil abfallende Wiese, die andere rutschte wenige Meter auf dem Asphaltbelag entlang und kam am linken Fahrbahnrand an der Leitschiene zum Liegen. Sie erlitten schwere Verletzungen. An beiden Motorräder entstand erheblicher Sachschaden. Die freiwillige Feuerwehr Au war mit 30 Einsatzkräften im Bergeeinsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Au
  • Zwei Frauen bei Motorradunfall schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen