Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei FIS-Rennen in Riefensberg

Nadine Taudes hofft in Riefensberg bei den Heimrennen auf gute FIS-Punkte.
Nadine Taudes hofft in Riefensberg bei den Heimrennen auf gute FIS-Punkte. ©VOL.AT/Philipp Steurer
Am Samstag und Sonntag werden am Riefensberger Hochlitten zwei FIS-Slaloms für Damen ausgetragen. Der Deutsche Skiverband hat sich entschlossen, die Rennen, die eigentlich in Oberstaufen geplant waren, nach Riefensberg zu  verlegen.

Nicht zu letzt, weil dort aufgrund einer topmodernen Beschneiungsanlage beste Pistenverhältnisse garantiert werden können.

Der Vorarlberger Skiverband wird mit den Läuferinnen des Jahrgangs 1997 in Riefensberg am Start sein: Katharina Liensberger, Nadine Taudes und Sophia Busch werden am Hochlitten versuchen, gute FIS-Punkte zu holen. Die „Vierte im Bunde“, Santina Cavada, erlitt vor ein paar Tagen in Brand einen Kreuzbandriss, fällt deshalb natürlich aus.

Die „älteren“ VSV-Mädchen des Jahrgangs 1996 fehlen in Riefensberg, weil zur gleichen Zeit in Krakauebene Qualifikationsrennen für die Aufnahme in den ÖSV-Jugend-Kader stattfinden, Pia Schmid, Antonia Walch und Paulina Wirth dürfen sich berechtigte Hoffnungen darauf machen und reisen in die Steiermark.

Insgesamt werden am Hochlitten rund 60 Läuferinnen erwartet, das genaue Starterfeld ist wegen der noch laufenden Nennfrist unklar.

Programm
Samstag: Start 1. Durchgang 10 Uhr, anschließend 2. Durchgang
Sonntag: Start 1. Durchgang 9 Uhr, anschließend 2. Durchgang

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei FIS-Rennen in Riefensberg
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen