AA

Zwei Erdbeben erschütterten Insel Samos

Zwei Erdbeben der Stärke 4,3 und 4,4 auf der Richterskala haben am Donnerstagmorgen die griechische Insel Samos in der Ostägäis erschüttert.

Die Einwohner wurden aus dem Schlaf gerissen, da sich die Erdstöße innerhalb einer Minute ereigneten, berichtete der griechische Rundfunk.

Verletzte wurden der Polizei zunächst nicht gemeldet. Wie das seismologische Institut von Athen bekannt gab, lag das Zentrum des Erdbebens rund 259 Kilometer südöstlich Athens in einer Tiefe von rund acht Kilometern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Erdbeben erschütterten Insel Samos
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.