Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei eingeklemmte Personen nach Frontalcrash in der Steiermark

Schwerer Unfall in der Steiermark
Schwerer Unfall in der Steiermark ©Einsatzdoku
Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmorgen in der Steiermark. Bei einem Frontalcrash zweier Autos wurden die Lenker eingeklemmt.
Bilder des Unfalls

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in der Steiermark am Dienstag, den 11. Oktober um 7:00 Uhr. Zwei Autos krachten zusammen und die Lenker wurden eingeklemmt.

Unfallopfer in der Steiermark wurden aus dem Auto geschnitten

Fünf Einsatzorganisationen der Feuerwehr mussten am Dienstagmorgen ausrücken und zwei eingeklemmte Personen aus ihren Fahrzeugen retten. Die beiden Lenker waren nach einem Frontalcrash in ihren Fahrzeugen eingeklemmt worden.
Sie wurden von den Feuerwehren aus ihren Fahrzeugen befreit.
Ein nachkommender Autolenker konnte mittels Feuerlöscher einen Brand eines Fahrzeuges noch im Keim ersticken. Ein Notarzt aus Deutschlandsberg und ein Notarzt vom ÖAMTC Rettungshubschrauber versorgten die beiden Verletzten zusammen mit Rettungsteams des Roten Kreuz und Grünen Kreu des Landes Steiermarks.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei eingeklemmte Personen nach Frontalcrash in der Steiermark
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen