Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Diebe in Niederösterreich gefasst

Polizei fasst zwei Diebe in Niederösterreich, Symbolbild
Polizei fasst zwei Diebe in Niederösterreich, Symbolbild ©Rike / pixelio.de
In Baden kam gleich zwei Diebe nicht weit mit ihren Beuten. Zeugen konnten der Polizei helfen und dadurch beide Männer nur kurz nach der Tat geschnappt werden.

Am Samstag, den 17. September raubte ein Mann in Baden ein Gewandgeschäft aus und flüchtete mit drei Pelmäntel im Wert von über 10.000 Euro. Weit kam er damit aber nicht.

Räuber in Niederösterreich kurz nach der Tat gefasst

Die Verkäuferin hatte den Diebstahl kurz nach 18.00 Uhr angezeigt. Während der eingeleiteten Fahndung meldete ein Zeuge der Polizei telefonisch, dass soeben ein Verdächtiger in einem Innenhof bei einem Gebüsch Kleidungsstücke versteckt hätte und dann flüchtete. Aufgrund der guten Personenbeschreibung wurde der mutmaßliche Täter kurz darauf entdeckt und angehalten.

Der Verdächtige war bei seiner Festnahme geständig. Die sichergestellten Pelzmäntel im Gesamtwert von 11.400 Euro wurden dem Modegeschäft zurückgegeben.

Polizei schnappt noch einen Dieb

Am späten Samstagabend wurde dann auch in  Niederösterreich – wieder mit Hilfe eines Zeugen – ein mutmaßlicher Handtaschendieb gefasst. Ein Lokalbesitzer hatte die Beobachtung eines Gastes angezeigt, wonach ein junger Mann eine Damenhandtasche in einen Mistkübel geworfen hatte. Eine Fahndung nach dem Verdächtigen verlief aber negativ. Als der Mann eine halbe Stunde später zurückkehrte, offenbar um nach der Tasche zu suchen, verfolgte der Lokalbesitzer ihn, während er der Polizei per Handy den Fluchtweg des Gesuchten durchgab – bis eine Streife den Verdächtigen stoppte.

Er hatte ein aus der Handtasche stammendes Kosmetiktäschchen bei sich. Darin befand sich die Sozialversicherungskarte einer Traiskirchnerin, die den kurz zuvor in einem Restaurant ihrer Heimatstadt erfolgten Diebstahl bereits angezeigt hatte. Der Verdächtige wies jede Schuld von sich und behauptete die Tasche gefunden zu haben. Das Bargeld und Kreditkarten der Frau wurden bisher nicht gefunden. Der Mann wurde angezeigt.

(APA / Redaktion)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zwei Diebe in Niederösterreich gefasst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen