Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Auswärtssiege zum Saisonabschluss fix eingeplant

©VOL.AT/Steurer
Dornbirn. Finale in der WHA-Saison 2012/13. Das Team des SSV Dornbirn Schoren gastiert in der letzten Partie beim Fixabsteiger HC Kärnten und möchte sich dort mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden. Das Spiel beginnt am Samstag, 4. Mai um 19.00 Uhr.

Vor der letzten Spielrunde stehen bereits alle Platzierungen in der WHA-Tabelle fest – bis auf Platz 7. SSV Dornbirn Schoren und MGA Fivers halten beide bei 17 Punkten. Dornbirn hat zwar das schlechtere Torverhältnis, im direkten Vergleich mit MGA ist das Schorenteam aber aufgrund der „Auswärtstorregel“ vor den Wienerinnen auf dem 7. Platz.

(MGA gewann das Heimspiel gegen den SSV mit 31:29, Dornbirn konnte am vorigen Wochenende ebenfalls mit zwei Toren Differenz das Heimspiel für sich entscheiden – 25:23).

Dieser 7. Platz wurde von den Schorenmädels hart erkämpft und könnte doch noch fallen. Dazu müssten die Dornbirnerinnen im letzten Spiel gegen Kärnten allerdings weniger Punkte einfahren als MGA gegen Landhaus.

Dass es dazu erst gar nicht kommt, dafür will das Knöfler-Team in der Feldkirchener Ballspielhalle selber sorgen. Kärnten konnte von den vergangenen 21 Spielen lediglich ein einziges Spiel gewinnen. 20 Partien gingen verloren und mit 2:40 Punkten stehen die Kärntnerinnen auch definitiv als Absteiger fest.

In der Messesporthalle konnten Rauch und Co. das Hinspiel mit 32:24 für sich entscheiden. Am Samstag möchten die SSV-Damen mit einem ähnlich klaren Auswärtserfolg den Saisonausklang feiern. Unter „normalen“ Umständen sollte dieses Vorhaben klappen.

Auch das U19-Team möchte mit einen vollen Erfolg gegen Kärnten(11.)  den 3. Platz in der Nachwuchstabelle absichern. Atzgersdorf (2. mit 32 Punkten) empfängt im letzten Spiel Tabellenschlusslicht Fünfhaus, Korneuburg (4. mit 30 Punkten) muss auswärts gegen Hypo NÖ1 (9.) antreten. Das Hinspiel gewannen Tomasini und Co. mit 39:22. Die Partie beginnt um 17.00 Uhr.

Text: Peter Härle

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zwei Auswärtssiege zum Saisonabschluss fix eingeplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen