Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zuwachs im Hause Strache: Hündin "Linda" ist neues Haustier

Familie Strache freut sich über ein neues Haustier.
Familie Strache freut sich über ein neues Haustier. ©APA
Am Sonntag stellte Vizekanzler Heinz-Christian Strache in einem Facebook-Posting erstmals das neue Familienmitglied vor: "Linda" ist eine Cane Corso Hündin und sechs Monate alt.
Strache trauert um Hündin

Die Straches haben “neuen Familiennachwuchs”. Der Sohn, den der Vizekanzler mit seiner Frau Philippa erwartet, ist zwar noch nicht geboren, die Familie des FPÖ-Obmannes hat aber ein neues Haustier.

“Unsere liebe, süße Wegbegleiterin ‘Linda’, eine sechs Monate alte Cane Corso Hündin, bereichert ab nun unser Leben und unsere Familie”, schreibt Strache auf Facebook. “Wir sind glücklich & dankbar wieder einen Hund in unserer Familie haben zu dürfen.” Den Tod der Hündin Odi hatte Strache Mitte Oktober auf Facebook öffentlich betrauert.

(Schluss) mk/lor

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Tiere
  • Zuwachs im Hause Strache: Hündin "Linda" ist neues Haustier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen