AA

Zusammenstoßende Sterne als Goldquelle im Universum

Neutronenstern-Crash als kosmische Goldschmiede.
Neutronenstern-Crash als kosmische Goldschmiede. ©EPA
Alles Gold im Universum stammt möglicherweise aus katastrophalen Sternkollisionen. Das schließen Forscher des Harvard-Smithsonian-Zentrums für Astrophysik aus der Analyse eines energiereichen sogenannten Gammastrahlen-Blitzes.

Der Blitz stammt demnach vom Zusammenstoß und der Verschmelzung zweier Sternleichen, sogenannter Neutronensterne. “Wir schätzen, dass zwei verschmelzende Neutronensterne Gold im Umfang von bis zu zehn Mondmassen produzieren und ausschütten können”, erläuterte der Hauptautor der Analyse, Edo Berger, in einer Mitteilung des Zentrums.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zusammenstoßende Sterne als Goldquelle im Universum
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen