AA

Zurück in Londons Partywelt

Ein halbes Jahr nach dem Abschluss ihrer Krebsbehandlung hat sich die australische Sängerin Kylie Minogue auch in der Londoner Partywelt zurückgemeldet.

„Das ist meine offizielle Einführung in die Gesellschaft“, sagte die zierliche 38-Jährige bei einer Wohltätigkeitsveranstaltung ihres Musikerkollegen Elton John am Donnerstagabend.

Im tief dekolletierten Kleid zog sie neben Model Elle Macpherson und Sängerin Natalie Imbruglia alle Blicke der Anwesenden auf sich, wie die britische Nachrichtenagentur Press Association meldete. Die Party auf Elton Johns Anwesen Old Windsor im Westen Londons sollte Geld für dessen Aids-Stiftung sammeln.

Mitte Juni hatte Minogue bei einem Konzert ihrer jüngeren Schwester Dannii in London bereits einen kurzen Überraschungsauftritt hingelegt. Im bekannten London Astoria stimmte sie in das Stück „Jump To The Beat“ im Chor mit ein – und strahlte dabei über das ganze Gesicht.

Ärzte hatten bei der Sängerin im Frühjahr vergangenen Jahres Brustkrebs im Frühstadium festgestellt. Kylie Minogue wurde in ihrer Heimat operiert und unterzog sich bis Dezember in Europa, wo sie mit ihrem französischen Freund Olivier Martinez lebt, einer Chemotherapie. Seit einigen Wochen zeigt sie sich mit nachgewachsenen kurzen Haaren wieder in der Öffentlichkeit und plant ihre Rückkehr ins Showgeschäft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Zurück in Londons Partywelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen