AA

Zur Wochenmitte wird es wieder richtig heiß

Wien - Von Sonntag bis Dienstag bleibt es in Österreich warm und gewittrig, zur Wochenmitte erreichen die Temperaturen sommerlich heiße Spitzen.

Diese Entwicklung prognostizierten die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) am Samstag.

Am Sonntag überwiegt in der ersten Tageshälfte noch veränderliche Bewölkung mit einigen teils gewittrigen Regenschauern. Der Nachmittag sollte weitgehend sonnig und trocken verlaufen, bei Tageshöchsttemperaturen von 22 bis 28 Grad.

Zum Wochenbeginn bleibt es im Norden und Osten ganztägig durchwegs trocken und sonnig. Im Westen und Süden bilden sich ab Mittag häufig Quellwolken, die Wahrscheinlichkeit für Schauer und Gewitter steigt wieder. In der Nähe von Gewitter- und Schauerzellen müssen kräftige Windböen einkalkuliert werden. Die Tageshöchsttemperaturen erreichen 24 bis 29 Grad. Am Dienstag sollte das Wetter im Norden und Osten unverändert schön sein. Im Süden und teilweise auch im Westen muss man mit einigen Regenschauern und Gewittern rechnen.

Der Mittwoch sollte aus heutiger Sicht dem ganzen Land viel Sonnenschein bescheren. Am Nachmittag und Abend bilden sich im Westen und über den Bergen einige Gewitter. Die Temperaturen sind sommerlich bei 27 bis 34 Grad.

Auch am Donnerstag ist es im Osten und Süden anfangs noch oft sonnig und sommerlich warm. Tagsüber quert von Westen eine Gewitterfront. Dabei sind örtlich Unwetter möglich. Der Westwind frischt auf. Die Tageshöchsttemperaturen werden zwischen 21 und 27 Grad liegen, im Osten und Süden örtlich noch bis 30 Grad.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zur Wochenmitte wird es wieder richtig heiß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen