AA

Zumtobel Staff und Porsche Design

Die zum internationalen Vorarlberger Zumtobel-Lichtkonzern gehörende Zumtobel Staff GmbH und die deutsche Porsche Desing Group haben einen Lizenzvertrag zur Realisierung eines innovativen Leuchtenprogramms unterzeichnet.

Gemeinsam soll eine technologisch geprägte Premiummarke für Wohnraumleuchten etabliert werden. Nach Angaben von Zumtobel Staff in einer Aussendung werden die ersten Produkte ab Ende 2006 unter dem Namen „Porsche Design by Zumtobel Staff“ erhältlich sein.

Siegmund Rudigier (Porsche Design Group) und Peter Matt (Zumtobel Staff), die Geschäftsführer der zwei Unternehmen, freuten sich über das Zustandekommen der Vereinbarung. Beide sprachen davon, einen „exzellenten Partner“ gefunden zu haben. Rudigier sagte, „dass uns ein entscheidender Schritt beim Aufbau unserer neuen Produktsparte Wohnen gelungen ist, die neben Wohnraumleuchten auch Möbel und Küchen umfassen wird“.

Die 1972 gegründete Porsche Design Group will neben klassischen Herren-Accessoires künftig auch Produkte für die Lebensbereiche Wohnen, Freizeit, Reisen und Business entwickeln. Zumtobel Staff mit Sitz in Dornbirn ist ein international führender Anbieter für innovative Lichtlösungen in sämtlichen Anwendungsgebieten der professionellen Gebäudebeleuchtung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Zumtobel Staff und Porsche Design
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen