Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zumtobel: Hohe Erwartungen an neuen Chef

Seit 1. Februar Sprecher des Vorstandes bei Zumtobel: Alfred Felder.
Seit 1. Februar Sprecher des Vorstandes bei Zumtobel: Alfred Felder. ©VN
Eigentlich freut man sich, wenn man auf der Karriereleiter eine Stufe höher steigt. Alfred Felder hat in der Zumtobel Group das Ende der Leiter erreicht, er ist ganz oben, „bis auf weiteres Sprecher des Vorstandes“, also Chef des Dornbirner Leuchtenkonzerns.

Doch die Aufgaben, die er vor sich hat, sind alles andere als einfach zu lösen. Die Betriebsräte pochen auch sichere Jobs, die Aktionäre verlangen einen steigenden Aktienkurs und die Kunden Innovationen statt interne Konflikte.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zumtobel: Hohe Erwartungen an neuen Chef
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen