AA

Zum Titelfavoriten aufgestiegen

Der UJC Coverit Hohenems ist bereits eine fixe Größe in der nationalen Judoszene. Die Verpflichtung von Roland Stegmüller und Thilo Pachmann hat das Team zum Titelfavoriten in der Bundesliga aufsteigen lassen.

Noch vor wenigen Jahren war es so, dass die Ländle-Asse André Lutz, Patrick Rusch und Stefan Schöberl von den Salzburger Klubs geholt wurden, um in der Bundesliga ihr Können zu beweisen. Doch nun hat sich das Blatt gewendet. Das gesteckte Ziel, 2005 den Meistertitel ins Ländle zu holen, hat vor allem durch die Zugänge von Roland Stegmüller und Thilo Pachmann für viel Aufsehen in der Szene gesorgt.

Besonders der Wechsel von Stegmüller von Vizemeister Flachgau nach Vorarlberg wirbelte viel Staub in Salzburg auf. Emanuel Schinnerl, Manager der Hohenemser, wehrt sich allerdings dagegen, Österreichs Nummer zwei in der 60-kg-Klasse, mit einem horrenden Geldbetrag hinter den Arlberg gelockt zu haben. „Das Ganze ist ein echter Glücksgriff, der nur durch die finanzielle Unterstützung unseres Hauptsponsors ermöglichst wurde. Fritz Wolfsgruber, Chef der Firma Coverit (Produzent von Kunststoffplanen für Flachdächer), hat von der Sache erfahren und spontan erklärt, die Kosten für ein Jahr zur Verfügung zu stellen”, so Schinnerl.

Nicht unwesentlich für den Wechsel war die Neuorientierung von Stegmüller. Der gelernte Dachdecker, der derzeit die Matura nachholt, hat aus dem jahrelangen Schattendasein hinter Olympiakandidat Ludwig Paischer seine Konsequenzen gezogen. „Ab sofort verzichtete ich auf den Start bei internationalen Turnieren und konzentrierte mich voll auf die Einsätze in der Bundesliga”, so der vierfache Staatsmeister.

Ähnlich auch die Situation beim zweiten Neuzugang, Thilo Pachmann. Der 23-jährige Zürcher steht in der Schweiz in der 81-kg-Klasse klar im Schatten von Sergei Aschwanden und sucht beim Ländle-Team eine neue Herausforderung. Zweiter Legionär neben Pachmann wird Adrian Kullisch sein. Der Deutsche feierte bereits in den letzten Saisonen in der 66-kg-Klasse große Erfolge im Kimono des neuen Titelfavoriten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zum Titelfavoriten aufgestiegen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.