Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zum Schulanfang: Schultüte basteln leicht gemacht

In zwei Wochen beginnt die Schule. Der erste Schultag ist für alle Erstklässler etwas Besonderes, manche bekommen an diesem Tag sogar eine Schultüte. Wie so eine ganz leicht selbst gemacht werden kann, seht ihr hier.

Das braucht ihr alles

Für den Tütenrohling wird Tonkarton benötigt. Die Farbe bleibt dabei ganz euch überlassen. Weitere Materialien die gebraucht werden sind Krepp-Papier, Geschenkband, eventuell Sticker oder Ähnliches zur Dekoration, Schnur, Stift, Kleber, Tixo, Schere und ein Klammerer.

material
material

Tütenrohling

Wir beginnen mit dem Tütenrohling. Dafür nehmt ihr den Tonkarton und platziert diesen mit der langen Kante vor euch. Jetzt nehmt ihr die Schnur und legt diese an der kurzen Kante entlang und gebt noch etwa drei Zentimeter Länge dazu. Den Bleistift knotet ihr an der Schnur fest. Mit der einen Hand drückt ihr nun die Schnur auf die linke untere Ecke. Die Schnur stramm ziehen, an der oberen linken Ecke beginnend einen Halbkreis auf den Karton malen bis ihr ein großes Tortenstück erkennen könnt. Dann die Form ausschneiden. Tragt den Kleber an der Kante entlang auf. Die Kanten übereinander legen und aneinander drücken. Zur Verstärkung eventuell an die Innennaht einen Tixostreifen kleben.

Für den oberen Teil

Das Krepp-Papier rundum den Tütenrohling festklammern. Danach einfach alles nach oben umschlagen. Nach Belieben dekorieren und befüllen. Oben mit Geschenkband zubinden fertig.

tuete
tuete

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zum Schulanfang: Schultüte basteln leicht gemacht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen