AA

Zum Nikolaus verlost VOL.AT 20 x 1 Mohrenbräu Bockbier-Träger

Was wäre die Winterzeit ohne traditionelles Bockbier? Da würde etwas fehlen! Darum gibt’s zum Nikolaus 20 x 1 Mohrenbräu Bockbier-Träger zu gewinnen. Einfach eine Frage beantworten und über den Biergenuss freuen!
Zum Gewinnspiel
Mohrenbrauerei

 Der Ursprung des sehr traditionellen Bockbieres liegt in der Hansestadt Einbeck in Norddeutschland. Das dort gebraute Bier war bis über die Landesgrenzen hinweg bekannt und beliebt. Es musste über weite Strecken transportiert werden.

 

Darum ist das Bockbier „stark“

 

Um eine längere Haltbarkeit zu gewährleisten, wurde das Bier mit einem höheren Stammwürzegehalt eingebraut, wodurch es schwerer und alkoholhaltiger wurde. Später dann entwickeltes sich aus dem Namen Einbeck über Ainpöck der Name Bockbier. Die Hörner stehen seit jeher als Symbol für diese Bierspezialität.

 

Mohren braut im Winter

 

Beim Mohren wird das Bockbier traditionell nur in den kalten Wintermonaten eingebraut und ist somit im Winter und zu den Osterfeiertagen erhältlich. Ideal zu rustikalen Speisen und ganz speziell Wildgerichten oder typischen Bregenzerwälder Kässpätzle ist das Bockbier der perfekte Speisebegleiter.

 

Traditionsreicher Bock

 

Auch das Mohren Bockbier und seine Hörner haben schon eine sehr lange Tradition. Bereits seit den 60er Jahren wurden die Hörner symbolisch für die Bierspezialität verwendet. Später dann wurden sowohl Etikett als auch Flasche neu gestaltet und der Bock erlebte eine Renaissance. Seht selbst – der Mohren Bock im Wandel der Zeit.

 

Gewinne jetzt 8 Flaschen Bockbier

 

Beantworte die Gewinnfrage: Seit wann gibt es das Mohren Bockbier in der Bügelflasche? Die Antwort ist ganz leicht im Bierlexikon unter Bockbier zu finden. Schon entdeckt? Dann schnell das Gewinnspielformular ausfüllen. Viel Glück!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • VOL.AT
  • Zum Nikolaus verlost VOL.AT 20 x 1 Mohrenbräu Bockbier-Träger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen