AA

Zum dritten Mal geheiratet

Die amerikanische Schauspielerin Glenn Close (58) hat zum dritten Mal geheiratet. Dies berichtete die US-Zeitschrift "People" am Montag.

Sie gab dem Unternehmer David Shaw das Ja-Wort. Die Trauung fand bereits am Freitag im kleinen Rahmen im US-Staat Maine statt. Im vergangenen Jahr erstand das Paar eine Penthouse-Wohnung in Manhattan, die einst Rock Hudson gehörte und für knapp sechs Millionen Dollar (5,01 Mio. Euro) auf dem Markt war.

Aus einer früheren Beziehung mit dem Produzenten John Starke hat Close eine 17-jährige Tochter. Die Schauspielerin wurde bereits fünf Mal für einen Oscar nominiert, zuletzt für ihre Rolle als berechnende Adlige in „Gefährliche Liebschaften”. In „Eine verhängnisvolle Affäre” glänzte sie als die von Michael Douglas abgewiesene Geliebte. Ihre dämonische Seite zeigte sie in “101 Dalmatiner”. Zuletzt spielte Close in „Die Frauen von Stepford” und „Eine Affäre in Paris” mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Zum dritten Mal geheiratet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen