Zum Auftakt im neuen Jahr gleich ein harter Brocken

©Stiplovsek
Der EC Bregenzerwald trifft auswärts auf das Spitzenteam Ritten.

Bereits am zweiten Tag des neuen Jahres geht es für das Team von Markus Juurikkala auf Reisen. Der EC Bregenzerwald ist am Sonntag zu Gast bei den Rittner Buam. Das Spiel beginnt um 18 Uhr.

Die Arena Ritten war in den vergangenen Jahren für die Wälder stets ein rotes Tuch. Bisher haben es die Juurikkala Schützlinge hier nie geschafft, Punkte mitzunehmen. Beide Teams mussten zuletzt Niederlagen hinnehmen, der ECB gegen Fassa und die Rittner Buam unterlagen Ligaprimus Jesenice. Die Südtiroler befinden sich derzeit auf dem dritten Tabellenplatz, nicht nur um diesen abzusichern, soll vor eigenem Publikum ein Sieg her.

Für die Wälder natürlich eine denkbar schwierige Aufgabe hier dagegen zu halten, doch der Wiedereinstieg in den Ligaalltag am vergangenen Mittwoch hat gezeigt, dass man Felix Vonbun und sein Team keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen darf. Beim Aufeinandertreffen am Sonntag könnten die Special Teams entscheidend sein. Die Rittner verbringen nämlich pro Match durchschnittlich 11 Minuten auf der Strafbank. Der zweithöchste Wert im Ligavergleich, nur Meran ist undisziplinierter. Sollte es auf Seiten der Wälder mit dem Powerplay genauso gut klappen wie vor der unfreiwilligen Unterbrechung, könnte hier das eine oder andere Tor fallen. Zuletzt klingelte es bei jeder dritten Überzahlsituation.

Markus Juurikkala wird seine Linien umstellen müssen, da Julian Zwerger sich beim Heimspiel verletzte. Weiters muss der finnische Trainer noch einige Cracks vorgeben, die immer noch keine ärztliche Freigabe bekommen haben. Dies betrifft besonders die Verteidigung. „Erstes Spiel im neuen Jahr, erstes Spiel gegen Ritten in dieser Saison. Es ist eine starke Mannschaft, die schwer zu knacken sein wird. Wenn wir so spielen, wie im ersten Drittel gegen Fassa und unsere Chancen nützen, ist alles möglich.“, heißt es aus der Kabine. Bereits am Mittwoch findet dann das Heimspiel gegen Gröden im Messestadion statt, vorgezogener Beginn wieder um 19:00 Uhr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Andelsbuch
  • Zum Auftakt im neuen Jahr gleich ein harter Brocken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen