AA

Zugg bei WC Vertical Races auf Platz fünf

Der St. Gallenkircher Daniel Zugg wurde beim WC Vertical Race in Frankreich sensationell Fünfter.
Der St. Gallenkircher Daniel Zugg wurde beim WC Vertical Race in Frankreich sensationell Fünfter. ©VOL.AT/Luggi Knobel/Alexander Lugger/Privat
St. Gallenkirch. Nach seinem zehnten Rang am Vortag wurde der St. Gallenkircher Skibergsteiger Daniel Zugg beim WC Vertical Races in Courchevel (France) sensationell Fünfter. Dem 20-jährigen Montafoner und Nationalteammitglied fehlten nur 48 Sekunden auf das Podest.
Zugg wurde im WC Fünfter

Ein kurzes, aber sehr schnelles Rennen war der Sekundenkrimi beim WC Vertical Races in Courchevel (France). Und mitten im Konzert der europäischen Elite der Skibergsteiger war der Montafoner Daniel Zugg. Der 20-jährige St. Gallenkircher lieferte eine sensationelle Vorstellung ab und wurde mit nur 48 Sekunden Rückstand auf den Dritten sehr guter Fünfter. „In meinem ersten Vertical Race im Weltcup einen Top-Fünfplatz zu erreichen ist natürlich gewaltig. Ich habe heute alles gegeben und wurde mit einem Topergebnis belohnt”, freute sich Daniel Zugg. Der Saisonhöhepunkt findet Mitte Februar mit der EM in Andorra statt. Zugg hat in der Espoirklasse dort reelle Medaillenchancen.

ZUR PERSON
Daniel Zugg
Geboren: 1993
Beruf: seit 2013 Seilbahntechniker und Lehrlingsausbildner bei Silvretta Montafon; Berufssoldat
Familie: ledig; Vater: Horst; Mutter: Andrea; Bruder: Dominik (22)
Wohnort: St. Gallenkirch

Größten Erfolge im Skibergsteigen: 2013: 1. Platz Skinfit Guntenlauf in Dornbirn; 2013: 1. Rang Ramskull Trophy in Gargellen; 2013: 1. Rg. Diabolo Race; 2013: 1. Rg. Hohe Tauern Trophy Matrei; 2013: 1. Rg Hochtannberglauf Warth; 2013: 1. Platz Treppenlauf Europatreppe; 2013: 2. Rg. WM Gebirgsjäger im Team; 2013: 2. Rg. Diedams Extrem Team; 2013: 2. Rg. Night Attack; 2013: 3. Rg. Mondscheinlauf Laterns; 2013: 19. Platz Mountain Attack (CH); 2013: Österreichischer Meister Junioren und im Bundesheer im Skibergsteigen; 2013: Vorarlberger Meister im Skibergsteigen; 2013: 3. Rg. Vorarlberger Skitourencup; 2012: 2. Platz Diabolo Race;

Größten Erfolge im Mountainbike: 2013: erste Plätze bei diversen Rennen in Laterns, Buch, Tschengla/Bike, Gamp Bike, Silbertaler Rennen, Furx; 2013: Eliminator 1. Platz Lizenz; 2013: Vorarlberger Meister MTB Eliminator Herren Lizenz und erster Platz landesweit Hillclimb Lizenz; 2013: 1. Platz Vorarlberger MTB Cup; 2012: 2. Platz ASVÖ MTB HC Cup; 2011: 2. Rg. M1 Marathon Ö-Cup

Sponsoren: Skinfit, Leki, Atomic, Suunto, Brunellawirt, Schuhhaus Sander

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zugg bei WC Vertical Races auf Platz fünf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen