Zuerst Matura, dann die Lehre

Schwarzach - Die Dornbirnerin Michelle Thaler hat sich für einen ungewöhnlichen Ausbildungsweg entschieden. Sie hat ein Ziel vor Augen und mit einer Lehre nach der Matura möchte sie das erreichen.

Die 20-jährige Michelle Thaler begann vor kurzem ihre Lehre bei der Schwarzacher Werbeagentur 47Grad. „Nach meiner Matura am Stadtgymnasium in Dornbirn wollte ich unbedingt eine Grafikerausbildung machen. Doch es war gar nicht so einfach eine Lehrstelle in Vorarlberg zu finden. Genau genommen dauerte es zwei Jahre, bis ich fündig wurde. Ich bin total begeistert, dass ich nun bei 47Grad diese Chance erhalte“, erklärt die junge Dornbirnerin.

Damit ist Michelle Thaler auch gleichzeitig der erste Lehrling bei 47Grad. „Das ist für unser Team natürlich genauso spannend wie für Michelle. Bei der Ausbildung zur Medienfachfrau geht es sowohl um Grundlagen der Gestaltung, das Erstellen von Kommunikationskonzepten und -strategien sowie der Qualitätskontrolle. Für das theoretische Know-how besucht sie in Salzburg die Berufsschule“, sagt 47Grad Geschäftsführer Christoph Lenz.

Die reguläre Lehrzeit beträgt dreieinhalb Jahre, verkürzt sich durch die Matura aber um ein Jahr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schwarzach
  • Zuerst Matura, dann die Lehre
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen