Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zündende Idee Flohmarkt

Elisa und Sebastian an ihrem Stand
Elisa und Sebastian an ihrem Stand ©Christof Egle
Funkenzunft lud zum ersten Dünserberger Flohmarkt
Flohmarkt Dünserberg

Dünserberg. Wohl jeder kennt diese Situation: Keller, Dachboden oder Abstellkammer gehen über von Dingen, die zwar noch in perfektem Zustand sind, aber eigentlich nicht mehr gebraucht werden. Egal ob das Spielsachen, Bücher, Kleidung, Vasen, Küchen – und Haushaltsgeräte oder anderer Krimskrams ist. Um diese Gebrauchsgegenstände wieder unters Volk zu bringen, wurde die Idee des Flohmarkts geboren. Diese Idee wurde nun von der Dünserberger Funkenzunft aufgegriffen und man veranstaltete den ersten Dünserberger Flohmarkt im kleinen, aber feinen Rahmen. Vor allem die Kinder waren fleißig mit von der Partie und bei manchem Sprössling wurden ungeahnte Verkäufertalente entdeckt. Insgesamt entwickelte sich so im Feuerwehrhaus eine einzige Schnäppchenjagd bei der dann fleißig gehandelt und gefeilscht wurde, so mancher Standbesitzer versuchte sich auch im Tauschhandel. Für das leibliche Wohl war zudem auch seitens der Funkenzunft gesorgt. Neben Klassikern aus dem Wursttopf sorgte man sich auch um die Versorgung mit diversen gekühlten Getränken, zur Abrundung zauberten einige weiblichen Mitglieder ein paar süße Verführungen am Kuchenbuffet.

Auf jeden Fall ein gelungener erster Versuch der Funkenzunft und verkaufen und wiederverwenden ist allemal besser als wegwerfen. CEG

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dünserberg
  • Zündende Idee Flohmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen