AA

Zu gesunder Teint: Misstrauische Familie fordert zweiten Totenschein

Weil ein Verstorbener einen auffällig gesunden Teint aufwies, hat eine misstrauische Familie in Spanien einen zweiten Totenschein gefordert.

Die Angehörigen ließen sich von einem Arzt ein zweites Mal den Tod des 70-Jährigen bescheinigen, nachdem er auch Stunden nach seinem Dahinscheiden mit rosigen Wangen noch aussah wie das blühende Leben, wie Mitarbeiter eines Bestattungsinstituts in Lorca im Südosten des Landes am Mittwoch berichteten.

Der Mediziner fand schließlich den Grund für die kräftige Hautfarbe des Verstorbenen: Sein Herzschrittmacher arbeitete auch nach dem Tod noch weiter und pumpte das Blut durch die Adern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zu gesunder Teint: Misstrauische Familie fordert zweiten Totenschein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen