AA

Zsak neuer U21-Teamchef

Manfred Zsak führt in Zukunft die Geschicke des österrei-chischen Fußball-U21-Nationalteams. Der 41-Jährige tritt die Nachfolge des technischen ÖFB-Direktors Willi Ruttensteiner an, der in den Betreuerstab des A-Teams wechselt.

Zsak, der zuletzt die U16-Auswahl betreut hatte, wird in seinem neuen Job von Co-Trainer Slavko Kovacic (früherer Assistent von Hans Krankl) und Tormann-Trainer Otto Konrad unterstützt. “Die Verantwortung der U21 zu übernehmen ist für mich persönlich eine große Herausforderung. Ich möchte durch meine Arbeit mit den jungen Spielern Josef Hickersberger bestmöglich unterstützen und vielleicht einen Teil zu einer erfolgreichen Europameisterschaft 2008 beitragen”, beschrieb der 49-fache Teamspieler, der unter Hickersberger an der WM 1990 teilgenommen hatte, seine Ziele. Zsak warnte aber auch vor zu hoch gesteckten Erwartungen. “Eine U21 an den Ergebnissen zu messen ist immer schwierig, denn viele junge Talente finden rasch den Weg ins A-Team”, sagte der 41-Jährige und wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass am Donnerstag sieben für die U21-Auswahl spielberechtigte Kicker mit dem A-Team nach Dubai reisten. Die erste Bewährungsprobe für den Inhaber der UEFA-Profi-Trainerlizenz steigt im Rahmen des U21-Vier-Nationenturniers am 1. Februar auswärts gegen Italien in Cassino.

Sein Vorgänger Ruttensteiner, der das Amt sechs Jahre lang bekleidet hatte, betonte zum Abschied, er habe von seinen 48 Länderspielen “summa summarum 50 Prozent nicht verloren. Ich übergebe eine Mannschaft von der ich meine, dass sie eine der besten U21 der Zukunft sein könnte”, meinte der Oberösterreicher. Neo-Teamchef Josef Hickersberger wünschte Zsak viel Erfolg und sprach von einem “Start-Bonus”, den der Ex-Austrianer auf Grund seiner langjährigen Tätigkeit im Spitzenfußball habe. “Er hat als 49-facher Teamspieler so wie jeder andere ehemalige Star-Spieler einen gewissen Schatz an Erfahrung, den er in seine Arbeit einbringen kann.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Zsak neuer U21-Teamchef
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen