Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

zNüne der Talk mit Biss: Julia Koch

©VOL.AT/Matthias Rauch
Zum heutigen zNüne haben wir die Altacher Schauspielerin und Bloggerin Julia Koch getroffen und mit ihr über ihre Arbeit, gutes Essen und ihr Lieblingsleben gesprochen.
zNüne der Talk mit Biss: Julia Koch
NEU

Julia Koch, aufgewachsen in Höchst und Altach, bezeichnet sich selbst als schüchternes Kind. Obwohl ohne Fernseher aufgewachsen, trug sie schon früh den Wunsch in sich, Schauspielerin zu werden.

Kindheitstraum Schauspielerin

Auch ohne Fernseher zu Hause, oder vielleicht gerade deshalb, übten die Filmstars aus Hollywood schon früh eine Faszination auf die junge Vorarlbergerin aus. Aus der Fernsehzeitschrift informierte sich Julia genau über das aktuelle Programm und die Schauspieler. "Ich habe sogar die Fotos der Schauspieler ausgeschnitten und gesammelt", lacht Julia im Rückblick über diese Zeit.

Nach Schule und Matura hieß es dann auf nach Wien, um die Ausbildung zur Schauspielerin zu beginnen. Dieser Schritt, und auch die ersten Wochen und Monate in Wien, waren für die Vorarlbergerin eine große Überwindung. Bezeichnet sich Julia Koch doch selbst als sehr schüchtern und zurückhaltend. Heimweh, die neue Stadt und auch die Konfrontation sich mit neuen Menschen zu umgeben, waren rückblickend eine große Herausforderung für sie. Dennoch, der Wunsch als Schauspielerin zu arbeiten überwog alle Sorgen und Ängste. Mittlerweile fühlt sich Julia in Wien auch sehr wohl.

Vom Theater zum Landkrimi

Nach ihrer Ausbildung, für die sie auch zeitweise in die USA ging, folgten erste Auftritte in einem kleinen Theater und für erste kleinere Produktionen. Mittlerweile hat Julia Koch nicht nur einige Werbekampagnen und Kurzfilme gemacht, sondern von SOKO Kitzbühel, über die Toten vom Bodensee bis hin zum Landkrimi Film und TV-Produktionen gedreht. Gerade der aktuelle Landkrimi unter der Regie von Karl Markovics, der im vergangenen Winter am Arlberg gedreht worden ist, war für Julia ein absolutes Highlight. Wenn sie von den Dreharbeiten spricht, strahlt sie unglaubliche Freude und Faszination an der Arbeit aus.

Erfolgreiche Bloggerin

Neben der Schauspielerei betreibt Julia Koch auch einen erfolgreichen Blog unter dem Namen "Lieblingsleben". Darin kann die Schauspielerin ihre zweite Leidenschaft - das Schreiben - ausleben. In ihrem Blog finden sich sehr persönliche Geschichten über ihr Leben, Begegnungen mit Menschen und vor allem auch viel zum Thema gesunde und nachhaltige Ernährung. Ein weiteres Steckenpferd der Altacherin wird hier sichtbar, das Backen und Kochen.

Wie man als Schauspieler mit Absagen und Leerlauf umgehen lernt, warum der Vorarlberger Akzent mittlerweile auch Vorteil sein kann, und was ein 5/7 Veganer ist, das und noch viel mehr erzählt Julia Koch im ausführlichen Talk.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • zNüne der Talk mit Biss: Julia Koch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen