Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

zNüne der Talk mit Biss: Alex Sutter

Auch über die Grenzen hinaus bekannt wurde Alex Sutter spätestens mit ihrer Teilnahme an "The Voice of Germany" 2017. Wir haben uns mit der sympathischen Bludescherin auf ein zNüne getroffen.
zNüne mit Alex Sutter

Ich hab das halt einfach gemacht

Schon in der Schule war die Musik immer ein fixer Bestandteil im Leben von Alex Sutter. Überlegt geplant habe sie ihre Zukunft in der Musik aber nicht. “Ich hab das halt einfach gemacht.” Auch wenn zu Beginn bei Freunden und Familie Skepsis dabei war, da der Beruf Musiker eben nicht das klassische Berufsbild einer Gymnasiastin war. Für Alex nur umso mehr Ansporn ihren Traum zu leben. “Wenn jemand sagt das geht nicht, dann denke ich mir jetzt erst recht, ich bin da schon ein Sturschädel”, erzählt Alex mit einem Augenzwinkern.

Alex bei The Voice

Die Teilnahme bei The Voice of Germany war für Alex im Nachhinein eine super Erfahrung und Erlebnis und hat ihr auch die ein oder andere Tür geöffnet. Neben den unvergesslichen Auftritten auf der großen Bühne, war für Alex vor allem ein Highlight Die Jungs von den Fantastischen Vier kennenzulernen.

 

Warum sie sich aber bei den Coaches trotz ihrer Liebe zu den Fantas für Mark Foster als Coach entschieden hat, was sie vom Tourleben hält und welche Probleme und Sorgen man auch hat wenn man versucht als Musiker erfolgreich zu sein, erzählt sie im ausführlichen Talk.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • zNüne der Talk mit Biss: Alex Sutter
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen