Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zitate der Woche - "Regierung macht Politik nach Stimmungslage"

Beate Meinl-Reisinger.
Beate Meinl-Reisinger. ©APA
"Die Regierung hat sich entschlossen, nur mehr Politik nach Stimmungslage zu machen." - NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger ist besorgt.

“Ich glaube, auf einen Termin bei Donald Trump kann man sich nicht wirklich vorbereiten.” – Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) ließ sich vom US-Präsidenten überraschen.

“Zuerst kommt das Fressen und dann alles andere.” – Sarah Wiener kocht bei der EU-Wahl für die Grünen.

Kein Gasthaus

“Europa ist kein Gasthaus, in dem man nur das bestellt, was einem passt. Daher, ja, bin ich für Sanktionen gegen das Österreich von Kurz.” – Der französische Philosoph Bernard-Henri Levy ist kein Freund der FPÖ-Regierungsbeteiligung.

“Es ist nicht unbekannt, dass ich auch als Richterin streng war.” – Staatssekretärin Karoline Edtstadler kann sich mit der Rolle der Eisernen Lady der ÖVP identifizieren.

“Wir brauchen einen Reformschritt in Richtung Gewaltenteilung.” – Kardinal Christoph Schönborn überlegt Rechtsstaatlichkeit für die katholische Kirche…

“Es muss selbstverständlich werden, dass die Opfer den ersten Platz haben und nicht der Ruf der Institution Kirche.” – … und findet klare Worte zum Thema Missbrauch.

Schlepperei oder nicht?

“Wenn ich beim Einkaufen-Fahren nach Tarvis einen Autostopper mitnehme, ohne nach seinen Papieren zu fragen, ist das keine Schlepperei.” – Kärntens Grünen-Sprecher Matthias Köchl nahm einen Iraker im Auto mit und trat nach der Festnahme durch die Carabinieri zurück.

“Wenn man jetzt den halben Karfreitag hergibt, wo den Menschen nach dem Gerichtsurteil der ganze Karfreitag zusteht, nimmt man den Menschen etwas weg.” – Halbe-Halbe? Nicht mit AK-Direktor Christoph Klein.

“Bei uns werden viele Gottesdienste am Karfreitag in der Früh und am Vormittag von Ehrenamtlichen geleitet. Die Regelung stellt eine echte Hürde dar” – Der evangelische Bischof Michael Bünker lässt rechtliche Schritte gegen die Karfreitags-Regierungspläne prüfen.

“Mehr braucht man dazu nicht zu sagen – Kurz ist die Nobelhure der Neonazi” – Dieses Posting brachte den roten Personalvertreters im Amt der Kärntner Landesregierung, Hannes Köberl, in die Bredouille.

“Spätestens seit heute wissen wir, dass der ‘neue Stil’ der ÖVP der alte Stil der FPÖ ist und im Verbreiten von Lügen besteht.” – SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda ärgert sich über ein Inserat des ÖVP-Parlamentsklubs.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Zitate der Woche - "Regierung macht Politik nach Stimmungslage"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen