AA

Zitate der Woche - "Bin einzig und allein der Mann meiner Frau"

©APA
"Ich stelle hiermit klar: Ich bin einzig und allein der Mann meiner Frau." - Bleibt Christian Kern trotzdem treu: ÖGB-Chef Wolfgang Katzian.

“Ich bin ja an sich auch einer, der gerne schnurrt.” – Handzahm ist er nur, so lange es nicht um die Flexibilisierung geht, Katzian.

WKL-Werbespot

“Geht’s dem Werner gut, geht’s auch der Erna gut.” – Die Wirtschaftskammer vertonte die Arbeitszeitflexibilisierung …

“Das will a jeder, das ist doch klar.” – … mit erwartbarer Schlussfolgerung.

“Stilistisch kann man bei Werbung immer trefflich diskutieren.” – WKÖ-Chef Harald Mahrer gefällt’s.

“Als soziale Heimatpartei haben wir einen Ruf zu verlieren.” – Tirols FPÖ-Chef Markus Abwerzger hingegen sieht blaue Werte bedroht.

“Demogeeicht”

“Ich bin Demo- und widerstandsgeeicht.” – Die Aktionen gegen Schwarz-Blau II? Nix gegen seine Erfahrungen, meint Ex-Kanzler Wolfgang Schüssel (ÖVP).

“Ein Finanzminister ist ein Politiker, kein Experte.” – Jobdescription des Ex-Ressortchefs Karl-Heinz Grasser vor Gericht.

“Wir haben Schulen in Oberösterreich, die bestehen quasi aus ‘Deutschförderklassen’.” – Oberösterreichs Noch-Landesschulratspräsident Fritz Enzenhofer (ÖVP) sieht Handlungsbedarf.

“Er ist auch kein Wunderwuzzi, sondern ein wirklich guter Parlamentarier.” – Peter Kolba hat nach dem Austritt von der Liste Pilz auch die rosa Brille abgelegt.

“Der Wahlkampf war eine der schönsten Zeiten meines politischen Lebens.” – Andreas Khol (ÖVP) kommt ins Schwärmen, auch wenn er bei der BP-Wahl nicht als Sieger hervorging.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Zitate der Woche - "Bin einzig und allein der Mann meiner Frau"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen