AA

Zirkusluft im Egger Park

Egg (ME) Einer breiten Öffentlichkeit möchten die Teilnehmer am OJB-Projekt „Circus Open Space“ kommende Woche ihr Können vorstellen. Die 21 jugendlichen Artisten aus zehn verschiedenen Bregenzerwälder Gemeinden haben sich seit Ende Februar intensiv auf ihre Auftritte vorbereitet. Mit Hilfe der beiden Profis, Stefan Damm und Stefan Schlenker, wurde beim wöchentlichen Training hart an den Fähigkeiten im Bereich Jonglage, Tuch­akrobatik, Stelzenlauf und Theater gearbeitet.

„Circus Open Space“
„Das Projekt ,Circus Open Space bot Jugendlichen die Möglichkeit, den Begriff Zirkus anders zu erleben“, erläutert Jugendkoordinatorin Janine Bereuter. Körpererfahrungen, gegenseitiges Vertrauen, Geschicklichkeit und Teamfähigkeit wurden intensiv gefördert. Laut Bereuter waren alle von Anfang an mit großem Interesse bei der Sache. „Bei dem Projekt habe ich neue Freunde kennengelernt, außerdem konnte ich viel Neues ausprobieren“, erzählt Jana Rümmele. Die 14-Jährige fiebert als Zirkusdirektorin wie ihre Artistenkollegen bereits den Auftritten im „Park Egg“ entgegen. Die drei Freiluftaufführungen finden jedoch nur bei trockener Witterung statt. Die Bewirtung der Veranstaltungen übernehmen Wälder Jugendteams.

Quelle: ME

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Zirkusluft im Egger Park
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen