Ziemlich gute Jahre im Alter?

Über Fragen der „Zukunft des Älterwerdens“ wird in Hittisau diskutiert.
Über Fragen der „Zukunft des Älterwerdens“ wird in Hittisau diskutiert. ©ME
„Die Zukunft des Älterwerdens im ländlichen Raum“ ist Thema der Land|Gespräche in Hittisau.
Landgespräche Hittisau

Hittisau. Den vielen sozialen und gesundheitlichen Aspekten der dritten Lebensphase widmen sich die Land|Gespräche am Samstag, 9. Oktober 2021, 13 bis 18 Uhr im Ritter-von-Bergmann-Saal in Hittisau. Namhafte Referentinnen und Referenten werden sich nicht nur mit dem Älterwerden und seinen Begleiterscheinungen, sondern auch mit der Vorsorge für ein gesundes und selbstbestimmtes Alter befassen. Ebenso steht die Rolle von Angehörigen älterer Menschen und die Bedeutung sinnerfüllten Tätigseins über Generationsgrenzen hinweg im Fokus.

Auf Veränderungen einstellen

Mit den ins Alter kommenden starken Jahrgängen droht das hohe Niveau der Gesundheitsversorgung an seine personellen und finanziellen Grenzen zu stoßen. Jede und jeder muss sich daher auf Veränderungen einstellen, sei es als Betroffene oder als Familienangehörige. Vorsorge, Eigeninitiative und gegenseitiges Unterstützen im Alter werden größere Bedeutung erlangen. Mit diesen und weiteren Themen beschäftigen sich bei den Land|Gesprächen ausgewiesene Expertinnen und Experten als Vortragende: Erika Geser-Engleitner, Sozialwissenschaftlerin mit dem Fokus Familie und Generationen, FH-Vorarlberg, Daniela Egger, Kulturschaffende und Projektleiterin bei connexia gem. GmbH, Heike Bischoff-Ferrari, Professorin für Altersmedizin an der Universität Zürich sowie Ludwig Hasler, Philosoph, Physiker und Erfolgsautor: „Für ein Alter, das noch was vorhat”. Die Moderation übernehmen Dr. Albert Lingg und Architektin Eva Lingg.

Innovative Lösungen

Im zweiten Teil der Veranstaltung präsentieren Initiatoren erfolgreiche Beispiele innovativer Lösungen für den ländlichen Raum und stellen sich gemeinsam mit den Referentinnen und Referenten der Diskussion. Sozial- und Gesundheitsdienste werden ihr Angebot auf Info-Ständen vorstellen. Die Land|Gespräche Hittisau sind eine private Initiative von Johann Steurer, Hermann Hagspiel und Markus Faißt ohne inhaltliche oder finanzielle Abhängigkeit und verstehen sich als impulsgebende Veranstaltungsreihe. Die Teilnahme an den Land|Gesprächen ist kostenlos, doch eine Anmeldung unter tourismus@hittisau.at oder 05513-6209-250 erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. ME

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hittisau
  • Ziemlich gute Jahre im Alter?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen