AA

Zeugenaufrufe nach Verkehrsunfällen

©BilderBox
Dornbirn, Egg - Die Polizei sucht Zeugen für zwei Verkehrsunfälle vom Samstag. Die Verursacher flüchteten in beiden Fällen vom Unfallort. Es ist zu erheblichen Sachbeschädigungen gekommen.

Verkehrsunfall im Ambergtunnel

Am Samstag, den 21.2.2009,  fuhr eine 25 Jahre alte Frau aus Horben/Deutschland gegen 15.50 Uhr mit ihrem Pkw im Ambergtunnel in Fahrtrichtung Deutschland. Sie wurde von einem PKW überholt und gestreift. Der Grund war vermutlich mangelnder Seitenabstand zu ihrem PKW. Nach dem Überholvorgang setzte der Lenker des unbekannten Pkw, VW Golf,  blaue Farbe, mit Kennzeichen LA (für Landeck) die Fahrt ohne anzuhalten fort. Am PKW der Frau entstanden an der gesamten linken Fahrzeugseite Eindellungen.

Hinweise sind an die API Dornbirn – Tel. 059133 – 8141-200 erbeten.

Parkschaden in Egg/Schetteregg

In der Zeit von Samstag, den 21.2.2009, von 23.00 Uhr bis Sonntag, 08.00 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz der Skilifte Schetteregg abgestellter Wagen von einem bislang unbekannten Pkw-Lenker angefahren und erheblich beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf etwa 4.000 Euro

 

Hinweise sind an die PI Egg – Tel. 059133 – 8124-100 erbeten

Quelle: Sicherheitsdienst Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Zeugenaufrufe nach Verkehrsunfällen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen