AA

Zeugenaufruf: Verfolgungsjagd durch Schaan

Der 19-Jährige landete schliesslich mit seinem Wagen in einem Graben.
Der 19-Jährige landete schliesslich mit seinem Wagen in einem Graben. ©Landespolizei Liechtenstein
Am Montagabend kam es in Schaan (Fürstentum Liechtenstein) zu einer Verfolgungsjagd, welche für einen Lenker in einem Graben endete. Die Polizei bittet um Hinweise.

Der Fahrer eines roten Personenwagens fuhr um ca. 18.15 Uhr auf der Landstrasse in Schaan in nördliche Richtung, wobei ihm ein unbekannter silbergrauer Personenwagen immer wieder sehr dicht auffuhr. Um dieser unangenehmen Fahrweise ein Ende zu setzen, versuchte der 19‐Jährige mehrmals durch das Abbiegen in Nebenstrassen von dem aufdringlichen Lenker loszukommen.

Immer wieder jedoch folgte der ihm unbekannte Lenker, bis der 19‐Jährige seinen Wagen in eine Sackgasse lenkte, über eine Wiese fuhr und schliesslich mit seinem Wagen in einem Graben landete. Daraufhin liess der Verfolger von ihm ab und entfernte sich.

Zeugenaufruf der Polizei

Die Verfolgung fand auf der Landstrasse, der Feldkircherstrasse sowie den beiden Strassen “Im Bretscha” und “Specki” in Schaan statt. Personen, welche Angaben zum silbergrauen Verfolgerwagen mit SG‐Kontrollschildern oder dessen Lenker machen können, werden gebeten, sich mit der Landespolizei Liechtenstein unter +423/ 236 71 11 oder info@landespolizei.li in Verbindung zu setzen.

(Landespolizei des Fürstentums Liechtenstein)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zeugenaufruf: Verfolgungsjagd durch Schaan
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen