AA

Zeitreise durch das Vorderlandhus

Im Vorderlandhus ist auch für bewohnerorientierte Tagesgestaltung gesorgt.
Im Vorderlandhus ist auch für bewohnerorientierte Tagesgestaltung gesorgt. ©Albert Summer
Vorderlandhus feiert 25-Jahr-Jubiläum

Seit 1984 betreiben die acht Gemeinden des Vorderlandes in Röthis ein gemeinsames Altersheim. Im Lebensraum Vorderland entwickelte sich dieses Sozialzentrum zu einer geschätzten Institution, die mittlerweile eine Fülle von Funktionen erfüllt, von der Kinder- und Jugendbetreuung bis zur Versorgung alter und kranker Menschen.

Hartwig Längle, Geschäftsführer im Vorderlandhus, dankte im Eröffnungsreferat der 25-Jahr-Feier am Samstag vor allem den Bewohnern, den Mitarbeitern aber auch den politisch Verantwortlichen für ihre Unterstützung. Bürgermeister DI Norbert Mähr berichtete, dass das Haus mittlerweile mit 60 zu Betreuenden voll ausgelastet sei und dass es bereits wieder eine Warteliste gebe.

LR Dr. Greti Schmid lobte das Vorderlandhus als Vorzeigemodell, wo die Jungen von den Alten und die Alten von den Jungen profitieren können. Im Rahmen der Feier wurden auch einige verdiente Persönlichkeiten offiziell ausgezeichnet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Zeitreise durch das Vorderlandhus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen