AA

Zehnjähriger Franzose erschoss versehentlich Spielkameraden

©flickr.com
Ein zehnjähriger Bub hat am Montag in Frankreich versehentlich seinen ein Jahr älteren Spielkameraden mit einem Gewehr erschossen. Die beiden hätten im Haus der Großmutter eines der Buben ein Gewehr unter einem Bett gefunden, berichtete der französische Sender France Info am Dienstag.

Der Zehnjährige habe mit der Waffe gespielt, dabei habe sich ein Schuss gelöst und das Opfer tödlich am Kopf getroffen. Die Polizei habe in dem Haus der alten Dame in Sorigny bei Tours ein weiteres Gewehr und eine Schachtel mit Patronen unter dem Bett gefunden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Zehnjähriger Franzose erschoss versehentlich Spielkameraden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen