Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zehn Jahre Rolls-Royce Museum in Dornbirn

Dornbirn. Das privat geführte Dornbirner Rolls-Royce Museum (im Gütle) lädt am Sonntag, 31. Mai die Bevölkerung zum Besuch des Museums bei Freiem Eintritt mit einem Jubiläumsbrunch ein. Zu Besichtigen sind weit über 100 einzigartige Rolls-Royce und vieles andere.
Bilder vom Rolls-Royce-Museum

Basierend auf der Automobilsammlung der Familie Vonier wurde 1982 in Klaus das erste Automobilmuseum gegründet. Mit Unterstützung der Stadt Dornbirn konnte Franz Vonier dann das Rolls-Royce-Museum in einem Gebäude der ehemaligen Hämmerle Textilwerke im Gütle einrichten. Dort eröffnete er dann 1999 das heute größte Rolls-Royce-Museum der Welt mit über 100 zum Großteil fahrbereiten Exemplaren. Am Sonntag feiert das Museum das zehn Jahrjubiläum und lädt bei freiem Eintritt zur Besichtigung des Museums und zum Jubiläumsbrunch im stilvollen Tearoom des Museums ein.

Neben der hauseigenen Werkstätte, wo altmodische Holzmodelle gefertigt, Aluminium zu Karosserien verarbeitet, Halterungen und Befestigungen geschmiedet, Ersatzteile instand gesetzt, Motoren restauriert, usw. werden, sind über 100 Fahrzeuge vom „Silver Gost“ bis zum „Phantom“ aus einem Zeitraum von über 100 Jahren zu bestaunen. 3000 m² groß ist die Ausstellungsfläche, wo zahlreiche Fahrzeuge von gekrönten Häuptern wie Queen Elisabeth, der Schauspielerin Rita Hayworth, dem Spanischen Diktator Franko, und vielen anderen ausgestellt sind.

Geöffnet ist das Museum: vom 01.04. bis 31.10. von 10 bis 18 Uhr, vom 01.11. bis 31.03. von 10 bis 17 Uhr, Geschlossen: vom 24.12. bis 26.12. sowie am 01.01, Winterpause: 07.01. bis 31.01. Montag ist Ruhetag, Gruppenbesuche, Führungen und Veranstaltungen nach telefonischer Vereinbarung – auch außerhalb der Öffnungszeiten. Info: Rolls-Royce Museum, Franz Vonier GmbH, Gütle 11a, A-6850 Dornbirn, Tel:   +43 5572 526 52  , Fax: +43 5572 526 52-6, E-mail: contact@rolls-royce-museum.at, www.rolls-royce-museum.at. Manfred Bauer

Bild: Ein „Phantom“ aus dem Jahr 1929, eines der rund 100 Prunkstücke des größten Rolls-Royce Museums der Welt in Dornbirn.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Zehn Jahre Rolls-Royce Museum in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen