AA

Zehn Jahre Feuerwehrjugend Braz

Jungfeuerwehr Braz
Jungfeuerwehr Braz ©Doris Burtscher

15 Jungfeuerwehrler bereiten sich auf den Aktivstand vor.

Braz. Der Wissenstest der Feuerwehrjugend des Bezirkes Bludenz fand in Partenen statt. Der Feuerwehrnachwuchs zeigte an den verschiedenen Stationen, was sie alles in ihren Proben und zuhause gelernt haben. Auch die Brazer Jungfeuerwehrler nahmen mit ihren Jugendleitern Stefan Mörtlitsch, Harald Willi und ihren Helfern am Wissenstest teil. Alle 13 Jungfeuerwehrler konnten ihre Prüfung mit positivem Erfolg ablegen. Juliane Vonbank, Simon Mörtlitsch, Thomas Vonbank und Michael Morscher traten in der höchsten Stufe an und können nun mit Stolz das goldene Abzeichen auf ihrem Feuerwehrgewand tragen. Die silberne Prüfung haben Magdalena Rützler, Dominik und Alexander Bader und Lukas Willi erfolgreich abgelegt. Fabian Gantner, Daniel Ganahl, Thomas Willi, Jonas Burtscher und Patrick Klamminger machten den ersten Schritt und legten die Prüfung in Bronze erfolgreich ab. Kommandant Eugen Burtscher gratulierte seinem Nachwuchs und freute sich über die tollen Leistungen beim Wissenstest. Die Feuerwehrjugend Braz kann auf zehn Jahre zurückblicken. Zu diesem Jubiläum veranstaltet die Feuerwehr Braz am 18. Juni einen landesweiten Vergleichswettkampf in Vorbereitung auf den Landesbewerb in Bregenz. Beim Festakt erhält die Brazer Feuerwehrjugend eine eigene Fahne. Ein entsprechendes Rahmenprogramm sorgt bei den Feierlichkeiten für Unterhaltung für Groß und Klein. “Wir freuen uns über die Erfolge, aber auch über das rege Interesse an der Jugendfeuerwehr. Interessierte junge Leute können jederzeit bei uns schnuppern”, freut sich Jugendleiter Stefan Mörtlitsch. Die Proben finden ganzjährig am Freitag um 18 Uhr im Feuerwehrhaus statt. “Auch Mädchen sind bei uns willkommen. Mit Juliane Vonbank wurde auch in unser Feuerwehr im Jahre 2008 der Startschuss in Richtung Emanzipation getan”, so Mörtlitsch weiter.

Warum bist du bei der Jugendfeuerwehr?

Juliane Vonbank, 14 Jahre
Ich bin bei der Jugendfeuerwehr, weil wir sehr viel Spaß haben. Wir sind eine tolle Gemeinschaft und haben es immer lustig. Wenn ich dann einmal bei den Aktiven bin, dann kann ich den Menschen helfen. Dass ich nun das goldene Abzeichen habe, macht mich schon stolz.

Simon Mörtlitsch, 13 Jahre
Ich treffe hier meine Freunde und wir haben gemeinsam viel Spaß. Am besten gefällt mir, dass wir auf Wettkämpfe trainieren. Wir lernen auch viel Interessantes. Dass ich jetzt alle Abzeichen habe, macht mich sehr stolz. Das motiviert mich für den nächsten Wettkampf.

Daniel Ganahl, 11 Jahre
Mir macht die Jugendfeuerwehr sehr viel Spaß. Ich habe von anderen gehört, dass es hier toll ist und das ist wirklich so. In der kurzen Zeit habe ich schon sehr viel gelernt. Nachdem ich jetzt das bronzene Abzeichen gemacht habe, ist mein nächstes Ziel, die Prüfung zum silbernen Abzeichen zu machen.

Jonas Burtscher, 11 Jahre
Ich habe einige Freunde bei der Jugendfeuerwehr. Wir haben es immer lustig und lernen auch viel. Unsere Jugendleiter sind echt cool. Obwohl ich noch nicht lange dabei bin, habe ich schon sehr viel gelernt. Und heute bin ich froh, dass ich die Prüfung zum bronzenen Abzeichen geschafft habe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Zehn Jahre Feuerwehrjugend Braz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen