AA

Zehn Entscheidungen sind noch offen

In allen Vorarlberger-Unterhausligen sind vor dem letzten Spieltag noch offene Fragen zu klären.

Spannung bis zum Schlusspfiff. In sämtlichen Fußball-Unterhausligen fallen am letzten Spieltag noch die offene Entscheidungen. Mit Cashpoint SCR Altach Amateure (Vorarlbergliga), Therme Blumau SC Göfis (1. Landesklasse), blum FC Höchst 1b (2. Landesklasse), rivella SC Bregenz 1b (3. Landesklasse) und SC Röfix Röthis 1b (4. Landesklasse) stehen bereits fünf würdige Meistertitel fest. An Spannung und Nervenkitzel kaum zu überbieten wird die Entscheidung der zwei freien Aufstiegsplätze in der Landesliga werden. Gleich ein starkes Quartett DSV, Meiningen, Alberschwende, Lochau, Brederis und Hatlerdorf darf sich noch berechtigte Hoffnungen auf den Aufstieg in die Viertklassigkeit machen. Die schwerste Aufgabe steht dem derzeitigen Leader Haselstauden bevor. Die Oprsal-Schützlinge müssen zum direkten Kontrahenten nach Brederis reisen und die Oberländer rechnen sich auch noch durchaus Chancen auf die VL-Rückkehr aus. Zudem wird DSV-Regisseur Sevket Akyildiz mit Saisonende die Haselstauder Richtung Alberschwende verlassen. Von den sechs LL-Mitstreitern muss nur noch Herbstmeister Meiningen in der Fremde (bei Fixabsteiger Admira) antreten, die anderen genießen Heimrecht und mit lösbaren Aufgaben. Die noch offene Abstiegsfrage in der Vorarlbergliga wird höchstwahrscheinlich im direkten Aufeinandertreffen zwischen Lauterach und Austria Lustenau Amateure (Christian Mendes wird neuer Trainer) entschieden. Aber auch Schwarzach ist noch nicht gerettet. Um den letzten Meistertitel der 4. Landesklasse Unterland streiten sich das punktgleiche Viktoria 1b und SPG Doren/Sulzberg 1b.

Übersicht über noch offene Entscheidungen im Fußball-Unterhaus Saison 2008/2009
Vorausgesetzt es gibt aus der Regionalliga West nur zwei Absteiger aus Vorarlberg

Die derzeitigen Meister und Absteiger aus allen Unterhausligen

Vorarlbergliga
Meister: Cashpoint SCR Altach Amateure*
Absteiger: Frastanzer FC Nenzing*, Fohrenburger Rätia Bludenz*, Schertler/Alge FC Lauterach**, Austria Lustenau Amateure**, FC Schwarzach**

Landesliga
Meister: Hella Dornbirner SV**, SK CHT Austria Meiningen**, Holzbau Sohm FC Alberschwende**, typico SV Lochau**, Gewabau SK Brederis**, Elektro Graf SC Hatlerdorf**
Absteiger: Spar Albrecht SC Tisis*, Vollbad FC Götzis*, Admira Dornbirn*

1. Landesklasse
Meister: Therme Blumau SC Göfis*
Aufsteiger: FC Mohrenbräu Dornbirn**, Giesinger Betonbearbeitung RW Langen**
Absteiger: FC Nüziders*, SV Brauerei Frastanz*, Sparkasse BW Feldkirch**, Mevo FC Schwarzenberg**, ISB SK Bürs**

2. Landesklasse
Meister: blum FC Höchst 1b*
Aufsteiger: SC Fußach**, SPG Raggal/Sonntag** (direktes Duell um Aufstieg)
Absteiger: Autohaus Frainer FC Klostertal*, Metallbau Rudigier SC St. Gallenkirch*, Steurer Stutenmilch FC Hittisau**, Cafe Stollwerk FC Krumbach**

3. Landesklasse
Meister: rivella SC Bregenz
Aufsteiger: SV Gaißau**, Kienreich FC Wolfurt 1b**
Absteiger: RW Rankweil 1b*, Schertler/Alge FC Lauterach 1b*, FC Hard**, SPG Bizau/Bezau 1b**, FC Schwarzach 1b**, Peter Dach FC Koblach 1b**

 4. Landesklasse Unterland
Meister: Viktoria Bregenz 1b**, SPG Doren/Sulzberg 1b**

4. Landesklasse Oberland
Meister: SC Röfix Röthis 1b*

Die vierte Landesklasse Oberland und Unterland wird nach Beschluss des VFV-Vorstandes in der kommenden Saison 2009/2010 zu einer Liga zusammengeführt. In der 4. Landesklasse verbleiben die jeweils Zweit- bis Sechtplatzierten Mannschaften aus dem Oberland und Unterland. Mit den derzeitigen drei Absteigern aus der 3. Landesklasse ergibt dies eine Anzahl von 13 Mannschaften für die kommende Meisterschaft. Der 14. Teilnehmer wird durch ein Relegationsspiel auf neutralem Boden zwischen den jeweils Siebtplatzierten ermittelt. Spieltermin: Dienstag, 16. Juni, 18.30 Uhr (Spielort noch offen).

Legende: * das ist schon vor dem letzten Spieltag fix
                 ** das ist vor dem letzten Spieltag noch eine offene Entscheidung.

Quelle: Meine Gemeinde Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Zehn Entscheidungen sind noch offen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen