AA

Zehn Direktoren in Pension verabschiedet

Die zehn nun pensionierten Schuldirektor(inn)en mit BSI Maria Kolbitsch-Rigger.
Die zehn nun pensionierten Schuldirektor(inn)en mit BSI Maria Kolbitsch-Rigger. ©Albert Summer
Feldkirch. (Albert Summer) Ein schönes Abschiedsfest bescherten Direktoren- und Lehrerkollegen aus dem Pflichtschulsektor jenen zehn Direktorinnen bzw. Direktoren, welche mit Ende des abgelaufenen Schuljahres in den Ruhestand getreten sind.
Zehn Direktor(inn)en in Pension verabschiedet

Dieses Fest fand im Saal des Gasthauses Löwen in Tosters statt. Musikalisch wurde die Feier durch eine Band der Musikhauptschule Bregenz eröffnet. Für den passenden Rahmen der offiziellen Verabschiedung in den Ruhestand sorgte einmal mehr der Bezirks-Lehrerchor unter Leitung von Hubert Müller.

Chorleiter Hubert Müller, der selber als Neopensionist aus dem aktiven Schuldienst ausgeschieden ist, leitet seit 15 Jahren mit viel Engagement den Lehrerchor. Für jeden Pensionisten hatte der Lehrerchor ein maßgeschneidertes Lied vorbereitet. Die Beiträge fanden bei den Festgästen Gefallen.

Für kurzweilige Unterhaltung sorgten die Jungpensionisten durch Anekdoten, die lustige Begebenheiten aus dem Schulalltag zum Inhalt hatten. Der Feier wohnten auch BSI Mag. Maria Kolbitsch Rigger und die beiden ehemaligen Schulinspektoren Agenes Jäger und Walter Fontana bei. Mit von der Partie waren auch viele ehemalige Schulleiter(innen) und Kollegen aus dem aktiven Schuldienst.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Zehn Direktoren in Pension verabschiedet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen